Stadt Petershagen

Schnellmenü

Stadt Petershagen Stadt Petershagen Störche im Nest Aalfänger auf der WeserGlasturmKirche HeimsenWassermühle in Döhren

Inhaltsbereich

 

VerkehrsanbindungDie Stadt Petershagen verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Mit Blick auf das Fernstraßennetz sind der südlich gelegene Bundesautobahnanschluss Porta Westfalica (A2 Ruhrgebiet – Hannover) und die Anschlussmöglichkeit an die A30 (Bad Oeynhausen – Osnabrück – Hengelo) zu nennen. Von besonderer Bedeutung ist jedoch auch die Anbindung über die Bundesstraßen B61 (Minden – Sulingen) und B482 (Minden – Nienburg). Des Weiteren erschließen verschiedene Landesstraßen das Stadtgebiet. Herauszuheben ist hier die L770 (Stadthagen – Osnabrück).

Durch die Verbindung von Landes- und Bundesstraßen ist die Stadt Petershagen sowohl in Nord-Süd- als auch in Ost-West-Richtung verkehrlich gut erschlossen.

Ergänzt wird das Angebot im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs zum einen durch den Anschluss an das DB-Regionalexpressnetz Bielefeld-Nienburg, die Nähe zur DB-Linie Köln-Berlin und zum anderen durch das Busliniennetz. Des Weiteren sind die viel befahrenen Binnenschifffahrtswege Weser und Schleusenkanal zu nennen.

 

Kurze Wege zur:
Autobahn A2 (Dortmund - Hannover)
Autobahn A 30 (Bad Oeynhausen - Hengelo)

Direkt gelegen an:
Bundesstraße B 61 (Minden - Bremen)
Bundesstraße B 482 (Minden - Nienburg)

Zentral gelegen zu den Flughäfen:
Bremen
Hannover
Osnabrück

Streckenvorteil durch die Nähe zu den Bahnlinien:
Köln - Berlin
Minden - Nienburg

Günstige Lage zu den Schifffahrtswegen:
Weser
Mittellandkanal mit Containerterminal

Zurück zum Schnellmenü