Stadt Petershagen

Schnellmenü

Stadt Petershagen Stadt Petershagen Störche im Nest Aalfänger auf der WeserGlasturmKirche HeimsenWassermühle in Döhren

Inhaltsbereich

Frank Krause Fotodesign - Beachvolleyball am Badesee
Badesee Lahde

Erleben Sie die Wasserwelten Petershagens. Die Freizeit- und Erholungsanlage an der Friller Straße 12 bietet auf einer Gesamtfläche von 16 ha Wasserspaß und naturnahe Entspannung. Unglaubliche 9 ha Wasserfläche garantieren kühles Badevergnügen. An seiner tiefsten Stelle misst der See neun Meter Tiefe. Um die Badegäste im Sommer keinem Risiko auszusetzen, wird während der Badesaison alle 14 Tage das Wasser auf seine Qualität geprüft. Seit der Zulassung für den Badebesuch des Sees im Jahre 1987 kam es dabei noch nie zu einer Beanstandung. In den letzten Jahren erreichte der See sogar mit die besten Werte in punkto Wasserqualität in ganz Nordrhein-Westfalen.


 

Bistro am Badesee Lahde

Die Anlage ist in den Sommermonaten täglich bis 21 Uhr geöffnet. Bis zu 3.000 Besucher nutzen an warmen Tagen den kostenlosen Badespaß. Die Stadt Petershagen hat für das Gelände eine Benutzungsordnung erlassen. Die von den Besuchern zu beachten ist. Die DLRG stellt an Wochenenden mit Hochbetrieb eine Badeaufsicht, die den Gästen im Fall der Fälle hilft. Auch für das leibliche Wohl ist vor Ort mit dem Bistro am See gesorgt. Zusätzlich sind tolle Aktivitäten rund um das Bistro geplant.

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher, wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Hunde am Badesee nicht gestattet sind! (Siehe hierzu auch § 3 der Benutzungsordnung). Wir bitten um Verständnis.

 

Downloads:

Sie bevorzugen 22°C warmes Badewasser? Dann kommen Sie doch ins Freibad Lahde

 

Zurück zum Schnellmenü