Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Bild Verantstaltungskalender_head
Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 16 Veranstaltungen gefunden

16.02.2020 bis 27.09.2020
Timo Sarpaneva: Finnisches Glasdesign
Tuspo Rahden Logo
23.02.2020 bis 25.07.2020
Leicht erlernbare Choreographien trainieren Ausdauer und Koordination und machen gute Laune
Museumszeile03_DxO
© Winfried Hedrich
27.02.2020 bis 17.05.2020
Ausstellung Im 19. Jh. begann mit der Suche nach preiswerten Ersatzstoffen für seltene und teure Naturmaterialien die Geschichte der Kunststoffe. Die Ausstellung soll ein wertfreier Beitrag zur aktuellen Diskussion sein: Kunststoffprodukte und Designerstücke von den 1920er Jahren bis heute zeigen, wie »Plastik« unser Leben bereichert und erleichtert. Aber auch die dadurch hervorgerufenen Gesundheits- und Umweltprobleme werden thematisiert. Öffnungszeiten: Di - So jeweils von 12 - 18 Uhr
Blick in die Ausstellung
© Deutsches Automatenmuseum
27.02.2020 bis 14.06.2020
Sonderausstellung Ein Kaugummi an der Straßenecke aus dem Automaten »ziehen«, das Lieblingslied im Eiscafé an der Musikbox »drücken« oder das »Flippern« in der Kneipe - diese kleinen Erinnerungen sind untrennbar verbunden mit dem Leben in den 1970er-Jahren. Die Ausstellung ist eine Reise in die deutsche Vergangenheit. Sie erinnert, amüsiert und zeigt, wie Automaten die Menschen begeisterten. Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr, Samstag + Sonntag sowie an Feiertage 11 - 18 Uhr
Veranstaltungen ID 2487.23543, image
29.02.2020 bis 29.04.2020
Sie kommen aus Lappland und die Musik ist eine ganz eigenwillige und einzigartige Melange. Fast sämtliche Lieder sind selbst geschrieben, und alle sind inspiriert aus diesen Hauptzutaten: alte und neue Roma-Lieder vom Balkan, russische Romanzen sowie finnischer Tango und Humppa. Mit Trompete, Bouzouki, Akkordeon, Kontrabass und vor allem dem schmissigen Gesang von Bandleader Jaakko Laitinen versprühen sie die entfesselnde Kraft glühender Emotionen.
11.03.2020 bis 27.09.2020
Ausstellung Der finnische Designer Sarpaneva (1926-2006) wurde vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Iittala und Venini bekannt. Hier entwickelte er die Techniken für seine charakteristischen Gestaltungen für Glasobjekte und Gebrauchsglas. Seine schlichten Entwürfe zeigen spannungsreiche Proportionen, ihre Umsetzung erfordert hohes technisches Können. Kooperation mit dem Finnischen Glasmuseum und der Collection Kakkonen. Öffnungszeiten: Di - So + Feiertage jeweils von 10 - 18 Uhr
3_02_BadO_Märchenmuseum_hexe
© Märchenmuseum der Stadt Bad Oeynhausen
01.04.2020 bis 16.08.2020
Ausstellung Märchen beginnen mit »Es war einmal...«. Die Ausstellung zeigt, von welchen Anfängen in Märchen erzählt wird. Es werden Weltschöpfungsmythen betrachtet, die auf sehr unterschiedliche Weise die Entstehung der Welt und des Menschen erklären. Stadtgründungssagen dagegen berichten von sagenhaften Begebenheiten, die als Grundstein für die Entstehung von Städten angesehen werden. Öffnungszeiten: Mi - So jeweils von 10 - 12 und 14 - 17 Uhr
Sia Korthaus: Lust auf Laster
© Simin Kianmehr
03.04.2020
Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie. In ihrem neuen Programm dreht sich für Sia Korthaus alles um die Verlockungen des Lebens und dass wir ruhig zu unseren kleinen Sünden stehen sollten. Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht. Nicht umsonst ist in dem Wort »Konfektionsgröße" »Konfekt" enthalten. Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat? Schon die weise Oma Emmi sagte: »Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat." Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lässt. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär. Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt! Sia Korthaus macht Lust auf Laster, denn sie kann diesbezüglich aus dem Nähkästchen plaudern und ein Lied davon singen und zwar nicht nur für Fernfahrer.
04.04.2020
Es grünt so grün - Geschichten aus englischen Gärten. Lesung in gemütlicher Runde bei Tee und Sandwiches.
Konzerthinweis Dorota Dobrolinska-Struck
04.04.2020
Am 4. April gastiert die weltweiterfahrene diplm. Opernsängerin Dorota Dobrolinska-Struck mit ihren Musikern in der St. Marien Kirche in Espelkamp. Ein Konzert aus Leidenschaft, mit Dorota Dobrolinska-Struck (Sopran), Maciej G. Wesolinski (Klavier) und Janusz Bulka (Geige). Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden sind willkommen.
05.04.2020
Thementag: Incalmo. Anlässlich der Ausstellung demonstrieren die Glasmacher die italienische Technik, die auch Timo Sarpaneva anwandte: Heiße Glasringe in kontrastierenden Farben werden aneinandergesetzt und weiter geblasen.
05.04.2020
Spielerische Einführung in die Welt der Glashütte für Kinder ab 6 Jahren.
Veranstaltungen ID 2487.23524, image
05.04.2020
Die Heimatkapelle Rahden ist in diesem Jahr auf dem Seniorennachmittag der Gemeinde Stemwede zu Gast. Seit mehr als 50 Jahren ist die Musikgruppe nicht nur in der marsch- und volkstümlichen Blasmusik zu Hause, sondern präsentiert auch alte und neue Schlager. Zur besseren Planung wird um Voranmeldung gebeten.
Konzert
05.04.2020
Die »Mundharmonikagruppe Rödinghausen« spielt Volks- und Wanderlieder auf einem der traditionellen Instrumente der Volksmusik: der Mundharmonika.

Kontakt

Elke Obenauf
Raum: 19, Lahde
Hauptverwaltung
Bahnhofstraße 63
32469 Petershagen
Telefon: 05702 822-245
Fax: 05702/822-298
E-Mail oder Kontaktformular
Tatjana Brast
Raum: 19, Lahde
Hauptverwaltung
Bahnhofstraße 63
32469 Petershagen
Telefon: 05702 822-246
Fax: 05702 822-298
E-Mail oder Kontaktformular

Sprechzeiten
Frau Obenauf

Mo. - Fr.   8.30 - 12.30 Uhr
Mo.           14.00 - 17.30 Uhr

Sprechzeiten
Frau Brast

Mo. - Fr.    8.30 - 12.30 Uhr
Do.            14.00 - 17.30 Uhr